• Schlossweihnacht auf Katzenberg
    Schlossweihnacht auf Katzenberg 7. Weihnachtsmarkt von Freitag, 15. Dezember bis Sonntag, 17. Dezember 2017
  • Aussteller
    Aussteller unsere Aussteller freuen sich auch auf Ihren Besuch
  • Schlosskapelle
    Schlosskapelle
  • Der Nikolo kommt
    Der Nikolo kommt Die Kleinen freuen sich über den Besuch des Nikolauses

Rock & Folk trifft Kunsthandwerk

Neues Event auf Schloss Katzenberg am 29. und 30. April 2017

Bisher war Schloss Katzenberg vor allem durch den romantischen und sehr beliebten Weihnachtsmarkt am 3. Advent bekannt. Doch jetzt zaubert das Organisations-Team ein neues Event aus dem Hut. 

Am Wochenende vom 29. und 30. April werden im Schlossgelände über 60 Aus-steller von verschiedenstem Kunsthandwerk ihre Waren anbieten und zum Teil direkt vor Ort anfertigen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt an beiden Tagen auf dem Thema Kräuter. Es werden Kräuterwanderungen mit anschließender Zubereitung einer Kräutersuppe und Vorträge zum Thema Kräuterschätze der Hildegard von Bingen angeboten. Die landwirtschaftliche Fachschule Andorf wird ihr Projekt „Wiesenkräuter wissen“ präsentieren.

Zauberhafte Spiele, Hexenbesen binden, Schlossführungen und ein Walpurgisfeuer stehen darüber hinaus ebenso auf dem Programm wie das Maibaumaufstellen durch die Hofmarkler Zeche mit anschließendem Landlertanz.

Während die Tage also ganz im Zeichen von Kunsthandwerk und Kräutern stehen, werden die Nächte musikalisch. So gelang es den Organisatoren zwei tolle Bands nach Katzenberg zu locken. Am Samstag, 29.4. wird ab 21.00 Uhr die österreichisch-isländische Alternative-Rock Band „Chili and the Whalekillers“ für Stimmung sorgen.Am Sonntag, 30.4. ebenfalls ab 21.00 Uhr spielt die, vor allem in Deutschland bekannte, Folk-Band „The Moonband“ im Rahmen ihrer 2017-Tournee auf Schloss Katzenberg.

Weitere Informationen zu Eintrittskarten und Vorverkauf, sowie das detaillierte Programm findet Ihr direkt  hier

 

Infos zu den beiden Bands:

„Chili and the Whalekillers“
Die Band wurde im Sommer 2009 durch die Songwriter Chili Tomasson und Hjörtur Hjörleiffsson gegründet. Bis sich unter den Mitgliedern eine feste Formation herausbildete spielten Chili and the Whalekillers Konzerte in Salzburg und Island. Nach dem Release des ersten Albums The Tragic Tale of Julie and the Crying Clown folgten Konzerte auf der Biennale 2011 in Salzburg und erstmaliges Erscheinen in österreichischen Medien. Im Frühling 2012 wurde in Salzburg das zweite Album The Banker on the Run veröffentlicht. Das Konzeptalbum, in dem sich die Band mit der Weltwirtschaftskrise befasste, wurde erneut positiv von den Medien aufgenommen.2014 schaffte es die Gruppe mit dem gleichnamigen Titelstück ihres dritten Albums Turn überraschend bis auf Platz 3 der isländischen Charts. Die Mitglieder der Band leben derzeit in Wien.

„The Moonband“
Die Band wurde im September 2007 gegründet. Anfangs trat sie vorwiegend in Kneipen und Bars oder als Straßenmusiker auf, später auch auf Konzertveranstaltungen in anderen deutschen Städten. Als Studio dient ein altes Haus in Tschechien.

Schon kurz nach Erscheinen des ersten Albums mit dem Kurztitel Open Space im August 2010, das im Bayerischen Rundfunk „Album der Woche“ war, arbeitete die Band an ihrem zweiten Album. The Signification of Denavigation erschien dann im August 2011. Günther Klößinger schrieb dazu im E-Zine Rock Times damals: „Das zugrunde liegende Flair ist rundum Americana-geschwängert und klingt so authentisch, dass nur schwer zu glauben ist, dass diese Band aus München stammt. “Im März 2014 erschien das dritte Album namens Atlantis. Andreas Schiffmann bezeichnete das Album auf der Seite Musikreviews.de als „bisher stärkste“ Veröffentlichung der Band und kam zum Schluss: „... 'Atlantis' ist vor allem eines - ureigener Ausdruck und Konglomerat spielstark inszenierter Folklore vor einer rockigen Kulisse, ersonnen von Fortschrittsdenkern. ...“.Frontmann Eugen Kern-Emden war 2013 auch am Benefiz-Projekt Cpt. Nepomuk’s Friendly Heart Choir Club beteiligt, das mit dem Titel Weidamitanand am 5. Juli 2013 Platz 17 der Deutschen Charts erzielte.

Sponsoren & Partner

  • Georg Schiessl
  • Lagerhaus
  • Pointner Installationen
  • Innviertel Touristik

Suche



Unterkunftsmöglichkeiten

Sie möchten eine Veranstaltung auf Schloss Katzenberg besuchen und in der Nähe übernachten?

Dann freut sich der Tourismusverband Innviertel über Kontaktaufnahmen unter Tel. 0043 (0) 7723 8555 oder per e-mail an info@innviertel-tourismus.at 

Dort werden Sie perfekt beraten, oder besuchen Sie doch gleich die Internetseite hier